8 Schulwochen liegen bereits hinter uns.

Die Herbstferien sind schon wieder vorbei und bald steht Weihnachten vor der Tür.

Es ist Zeit, so wie jedes Jahr, einen Blick auf uns selbst zu richten.

In diesem Schuljahr lernen an unserer Schule 295 Schüler aus 16 verschiedenen Orten.

Die Mädchen und Jungen werden in 12 Klassen von 22 Lehrern unterrichtet.

Unsere Arbeit wird durch unsere Schulsozialarbeiterin und unsere Praxisberaterin super unterstützt. Ein ehemaliger Schüler leistet bei uns sein Freiwilliges Soziales Jahr ab. Er probiert sich aus, um zu sehen, ob ein Lehramtsstudium mit dem Ziel, einmal Lehrer zu werden, das Richtige für ihn ist.

Lernen-lernen Woche, Elternabende, Schulkonferenzsitzung – all das ist für uns schon fest im Plan für den Beginn eines neuen Schuljahres.

Auch der Blick auf die Wetterkarte begleitete uns in den ersten Schulwochen. Und da war es so richtig heiß.

Aber zu unserem traditionellen Wandertag waren kühlere Temperaturen angesagt und auch etwas Regen.

So starteten wir am 05.09. bei gutem Wanderwetter in die nähere Umgebung. Die Fünfklässler waren wieder im Abtwald und die Schüler der 6. bis 8. Klassen im Geyerschen Wald unterwegs. Die 9. Klassen zog es diesmal in Richtung Gelenau und die 10. Klassen besuchten die Sternwarte in Drebach..

„Sport frei“ hieß es am 23.09., denn unser Sportfest stand auf der Tagesordnung. Eigentlich sollte es anlässlich der Einweihung des Auerbacher Sportplatzes schon am Freitag, dem 20.09., stattfinden. Aber für diesen Tag waren nur 4 bis 13 Grad angesagt. Das wollten wir unseren Schülern nicht zumuten und haben es auf Montag verschoben. An dem Tag spielte das Wetter mit, es war nicht zu heiß und nicht zu kalt, also ideal für beste Ergebnisse unserer Mädchen und Jungen in den drei Leichtathletikdisziplinen Lauf, Weitsprung, Ball oder Kugel. Unsere Schüler sind begeistert von unserem neuen Sportplatz.

Vom 27.09. bis zum 29.09. besuchten uns unsere Partnerschulen aus Welzheim, die Bürgfeld -Gemeinschaftsschule sowie die Kastell-Realschule. 5 Schüler und 7 Lehrer verbrachten ein erlebnisreiches Wochenende. So stand ein Ausflug nach Seiffen auf dem Programm mit Besuch des Spielzeugmuseums, der Schauwerkstatt und des Freilichtmuseums. Zwischendurch war Zeit für einen kleinen Rundgang durch das Spielzeugdorf und die Besichtigung der bekannten Seiffener Kirche. Den Abend verbrachten die Schüler in den gastgebenden Familien. Wir freuen uns, dass sich die Mädchen und Jungen so gut verstanden haben. Für das nächste Jahr haben wir wieder einen Gegenbesuch in Welzheim geplant.

Unsere 9. Klassen absolvierten vor den Herbstferien ihr Betriebspraktikum und schnupperten schon einmal in den Firmen in verschiedene Berufe hinein.

Am 04.10. fand unser alljährliches Herbstfest für die 5. und 6. Klassen sowie die Viertklässler der umliegenden Grundschulen statt.

Leider regnete es und wir mussten alle Aktivitäten ins Schulhaus verlegen. Trotzdem war die Schule gut besucht. Es wurde gebastelt, gespielt und auch die Bratwurst war wie immer lecker.

Nach den Ferien werden nun zwei 8. Klassen jeweils 4 Tage die Berufsschule in Oelsnitz besuchen und praxisbezogen verschiedene Berufsfelder kennenlernen.

Im November wird sich unser Schulhaus natürlich auch wieder im weihnachtlichen Kleid zeigen und im Dezember zum traditionellen Weihnachtsbacken und Basteln einladen.

Am 25.01.20 heißt es für alle: „Herzlich willkommen zum Tag der offenen Tür.“

Alle Unterrichtsräume und Fächer präsentieren sich und unsere Schüler zeigen beim Talentefest ihr Können.

Bis dann!

Schüler und Lehrer der OS Auerbach