header

header

header01

Unser Leitgedanke lautet: „Schule zum Wohlfühlen“. Dieses Prinzip ist Voraussetzung für eine Unterrichtsatmosphäre, in der gute Lernergebnisse erzielt werden können. Unsere Schule strebt ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen Schülern, Lehrern und Eltern an sowie ein Verhalten der Schüler untereinander, das Achtung und Toleranz erkennen lässt. An unserer Oberschule lernen Kinder aus 16 Orten und ca. 9 Grundschulen. Daher ist es besonders wichtig, für alle einen Raum zu schaffen, in dem sie sich angenommen und gerecht behandelt fühlen, ihre Lernbemühungen ernst genommen werden.

Wir unterstützen ihr Streben nach Selbstständigkeit und Mitwirkung am Unterrichts- und Schulgeschehen.

Außerdem schaffen wir Voraussetzungen, unter denen unsere Schüler mit Fleiß zu guten Lernergebnissen kommen und dadurch Freude über die eigene Leistung empfinden können.

Wir legen Wert darauf, sie während ihrer Schulzeit gut auf das Leben und die Berufswelt vorzubereiten.

Umweltbewusstsein

Unsere Schule kann zu Recht als „Schule im Grünen“ bezeichnet werden. Entsprechend groß ist unser Engagement für eine gesunde Umwelt. Diese Thematik ist Inhalt unserer AG Landschaft, denn Umweltbewusstsein prägt sich in erster Linie im Umgang mit der Natur aus. Diese Tatsache wird auch bei der Umsetzung der vorgenannten schulischen und außerschulischen Veranstaltungen berücksichtigt. Wir planen außerdem ein grünes Klassenzimmer einzurichten.

Ganztagsangebot

Mit dem Ausbau von Ganztagsangeboten verfolgen wir das Ziel, dass unsere Schüler die Schule als Ort des Lernens und einer sinnvollen Freizeitgestaltung noch besser annehmen und mitgestalten. So werden Angebote der individuellen Förderung für den einzelnen Schüler nach Bedarf unterbreitet, z.B. für Schüler mit Teilleistungsschwächen LRS und Dyskalkulie, aber auch in den Naturwissenschaften, der Fremdsprache u. A. Um das handlungsorientierte selbstständige Lernen, Kreativität und Teamfähigkeit unserer Schüler zu stärken, wollen wir unsere Erfahrungen mit unterrichtsergänzenden Projekten weiter ausbauen.

Es werden für die Freizeit verschiedene Arbeitsgemeinschaften angeboten. Dadurch können die Schüler täglich zwischen Hausaufgabenbetreuung, Förderunterricht und Arbeitsgemeinschaft wählen.

AG

Gesundheitsförderung/ Suchtprävention

Suchtprävention ist ein wichtiger Bestandteil unserer Bildungs- und Erziehungsarbeit.

So führen wir gemeinsam mit der Polizeidienststelle Chemnitz Veranstaltungen zur Suchtprävention für Schüler, Eltern und Lehrer durch.

Die gesunde Pausenversorgung durch die Schülerfirma und das warme Mittagessen aus der Schulküche tragen zu einer gesunden Ernährung bei.

Über die immer bessere Ausstattung mit Sportgeräten wird auch die Pausenaktivität weiter gefördert. Dabei nutzen wir bei schönem Wetter unssere neue Kleinsportanlage.

Sportliche Aktivitäten

Unsere Schule beteiligt sich wie jedes Jahr an den von Kultus ausgeschriebenen Wettkämpfen “Jugend trainiert für Olympia“.

Sportarten: Leichtathletik, Volleyball und Fußball

All diese Vorhaben dienen dem Ziel, immer weniger Schüler ohne Abschluss ins Leben zu entlassen und sie zu einer verbesserten Ausbildungsreife zu führen.

Telefonzeiten Sekretariat: 

Mo.- Fr. von 7.00 bis 12.00 Uhr                                                                                                                                                                                                                                     

 

 

Oberschule Auerbach

Obere Schulstraße 7
09392 Auerbach

Tel.: 03721-23151
osauerbach@t-online.de